Geburt

Geburtsbegleitung

WIE SIEHT UNSERERE GEMEINAME REISE TYPISCHERWEISE AUS?

Vor der Geburt

Ich begleite dich auf deinem Weg zu deiner gewünschten Geburt. Ich freue mich auf eine wundervolle Reise zu dir als Frau, euch als Paar und Eltern. Ich kann für dich und deinen Partner eine emotionale Stütze sein, die euch viele hilfreiche Informationen rund um Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett beantworten kann, sodass du für dich und deine Geburt den Weg gehen kannst, der sich für dich stimmig anfühlt. Ich unterstütze dich bei allen Wegen deiner Geburtsvorstellung. Sei es eine Hausgeburt, eine Krankenhaus Geburt, eine VBAC oder auch bei einer geplanten Bauchgeburt/Kaisergeburt. Wenn du magst, bereiten wir gemeinsam deinen Geburtsplan vor wo wir deine Wünsche und Bedürfnisse einfließen lassen und auch, wie dein Partner dich während der Geburt unterstützen kann. Gerne können wir gemeinsam einen Gipsabdruck machen, deinen Bauch bemalen oder Fotos machen. Gemeinsame Meditationen ausprobieren. Atemtechniken üben und einfach über deine Gedanken sprechen. Ich biete dir einen sicheren Raum, in dem alles sein und gefühlt werden darf. Die Verbindung zu dir selbst deinem Körper, deiner Seele und zu deinem Baby können dir helfen, deinen Weg im Vertrauen mit Hingabe und Vorfreude zu beschreiten.

Während der Geburt

Rund um den errechneten Geburtstermin bin ich in Rufbereitschaft, sodass du mich bei Geburtsbeginn jederzeit anrufen kannst. Bei der Geburt bin ich an deiner Seite, egal wie lange sie dauert. Mein Fokus liegt nur bei dir, deinen Wünschen und Bedürfnissen. Ich bin dein Ruhepol und helfe dir, wieder zu dir zu finden, wenn du blockierst und es nicht allein wieder zu dir selbst schaffen solltest. Wir werden zusammen reden, atmen, tönen, lachen oder singen. Massagen, Entspannungs- sowie Atemübungen können dir helfen dich zu erholen und loszulassen. Gerne zeige ich deinem Partner, wie er seinen Gefühlen Raum gibt, dir beisteht und dich unterstützen kann. Ich halte deine Hand, wenn dein Partner eine Pause benötigt und bleibe an deiner Seite. Gerne bringe ich dir deine Lieblingssnacks mit. Ich kann auch einfach ganz zurückhaltend und trotzdem präsent im Hintergrund für dich da sein. Ich möchte dir und deinem Partner den geschützten Raum, die Sicherheit und die Ruhe geben um selbstbestimmt und kraftvoll in Liebe geborgen zu gebären. Gerne biete ich euch an Fotos von eurer Individuellen und kraftvollen Geburt zu machen, um Erinnerungen zu schaffen.

Nach der Geburt

Im Wochenbett stehst du als frisch gebackene Mama mit deinen Anliegen an erster Stelle. Wie geht es dir? Wie fühlst du dich als Mama? Wie hast du die Geburt erlebt? Wenn ich euch im Wochenbett besuchen komme, stehe ich dir bei allen Fragen zur Seite, bringe eure Fotos mit und wir können noch einmal gemeinsam in eure Geburt eintauchen. Lass uns ganz situativ schauen, was du gerade brauchst. Falls du noch ein weiteres meiner Angebote nutzen möchtest, begleite ich dich gerne über das Wochenbett hinaus. Ich werde bei dir sein – solange du mich brauchst. Dabei stehe ich dir gerne auch rund um die Themen Stillen, Babymassage und Tragen zur Seite.

Fehlgeburt und Stillegeburt

Ich begleite dich auch gerne bei einer Fehlgeburt oder Stillen-Geburt. Mir ist es ein besonderes Anliegen euch auch bei einer solch emotionalen Zeit zu begleiten. Ich möchte euch eine Stütze sein und euch bei verschiedenen Dingen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Es ist eine ganz besondere Zeit des Abschieds und des Trauerns. Die Zeit ist kostbar. Daher ist es mir auch ein besonderes Anliegen euch bei einer stillen Geburt unentgeltlich zu begleiten.

Vorteile einer Doula

Durch die Anwesenheit einer Doula hat die Frau In der Regel mehr Vertrauen in den eigenen Körper, eine höhere Wahrscheinlichkeit auf eine selbstbestimmte Geburt und seltenere Geburtskomplikationen. In einer empirischen Studie hatten Frauen mit kontinuierlicher Geburtsbegleitung unter anderem folgende Vorteile (Marshall H. Klaus, John H. Kennell, Phyllis H. Klaus: Doula. Der neue Weg der Geburtsbegleitung, München 1995):

N

25% kürzere Geburtsdauer

N

28% weniger Bedarf von Schmerzmitteln

N

40% geringeres verwenden von künstlichen Oxytocin (Wehentropf)

N

41% weniger Risiko für den Einsatz von Saugglocke oder Zange

N

50% geringere Wahrscheinlichkeit einer Bauchgeburt

Preise

Jede Begleitung ist so individuell wie auch jede Frau und ihre Bedürfnisse. Das Honorar und den Umfang vereinbaren wir entsprechend dann, wenn du genau weißt, was du möchtest und was du brauchst. Folgende Leistungen beinhaltet das Basis-Paket zu 899 € (jedes weitere Treffen 60 € pro Stunde):

– zwei Treffen in der Schwangerschaft
(telefonische Erreichbarkeit in der gesamten Schwangerschaft)

– Geburtsbegleitung am gewünschten Ort
(Rufbereitschaft 10 Tage vor und nach ET)

– ein Treffen im Wochenbett

Die Rufbereitschaft wird bei einigen Krankenkassen mit 250 Euro unterstützt. Ratenzahlungen sind nach Absprache mit mir möglich. Das Erstgespräch ist immer kostenlos und soll zum Kennenlernen sein. Melde dich sehr gerne bei mir. 

Frequently Asqued Questions

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN UND ANTWORTEN

Was ist der Unterschied zwischen Doula und Hebamme?

Eine Doula ist die Vertraute der werdenden Mama bzw den Eltern und kümmert sich vor allem um das mentale und emotionale Wohl. Sie bereitet dich auf eine selbstbestimmte Geburt ohne Ängste und Zweifel vor und bleibt immer an deiner Seite. Ich greife nicht in medizinische Belange ein.

Unterstütze ich als Doula auch den werdenden Vater?

Ja! Ich unterstütze durchaus auch den werdenden Vater in allen Angelegenheiten, Fragen und Unsicherheiten und gebe ihm wertvolle Tipps an die Hand.

Begleite ich dich über die Geburt hinaus?

Als Doula begleite ich dich nicht nur während der Geburt. Ich biete dir darüber hinaus: Geburtseinstimmung, Wochenbettbegleitung, Stillberatung, Emotionalen Beistand und vieles mehr. Schaue dich dazu gerne auf meiner Seite um oder melde dich unverbindlich bei mir.

Begleite ich Hausgeburten und Alleingeburten?

Ja, ich begleite dich auch sehr gerne unterstützend zur Hebamme bei einer Hausgeburt. Bei einer Alleingeburt kann ich emotional an deiner Seite stehen.

Begleite ich auch bei einer Bauchgeburt oder VBAC?

Natürlich. Ich begleite dich bei deiner individuellen Wunschgeburt, unabhängig von Dauer, Ort und Art.

Übernimmt die Krankenkasse die Kosten einer Doula?

Derzeit übernimmt die Krankenkasse nicht die Kosten. Sie übernehmen aber meist eine Rufbereitschaftspauschale von 250 Euro.

Kontakt

Ich freue mich von dir zu hören. Unverbindlich können wir in einem kostenfreien Erstgespräch alle deine Fragen besprechen und uns kennenlernen

lena@inliebegeborgen.de
0172 317 3051

12 + 7 =